Gesang und Darstellung 

Nummer und TypDMU-WKFK-8004.18F.001 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Musik
LeitungYvonne Naef, Annette Uhlen
Minuten pro Woche120
Anzahl Teilnehmendemaximal 11
ECTS2 Credits
VoraussetzungenDie Studierenden bringen Rollen, Partien, Arien, Duette etc. mit, die sie erarbeiten und/oder vertiefen möchten. Musik und Text dieses Arbeitsmaterials müssen aufführungsreif gelernt sein. Das gemeinsame Entwickeln von Szenen verlangt unbedingt durchgehende Präsenz. Auch wenn es um spezifische Probleme eines einzelnen Studierenden gehen mag, soll der Blick aller Studierender durch Zuschauen und Beteiligen am Lösungsprozess geschärft werden.
Wir möchten ein gemeinsames , übergeordnetes Thema finden; dazu werden wir zu Beginn des Semesters die Beteiligten zu einem Brainstorming einladen. Es wird erwartet, dass sich alle mit dem ganzen Kursprogramm beschäftigen.
LehrformWorkshop, 6 aufeinanderfolgende Tage plus Probe und Aufführung
ZielgruppenStudierende im HF Gesang aus allen Studiengängen,offen für BA und MA
Lernziele / KompetenzenTraining der eigenen Darstellungsmöglichkeiten;
Besseres Verständnis der Lehrinhalte Gesang und Darstellung in ihrem Zusammenhang;
Vertiefung der interpretatorischer Möglichkeiten
Kennenlernen verschiedener Methoden, sich eine Rolle, ein Musikstück, zu erarbeiten;
Vorbereitung aufs Vorsingen; Fitmachen für die Bühne; vorzeigbare, gut gearbeitete Arien/Szenen/ Lieder/Ensembles.
Aufführung
InhalteÜbungen (Einzel, Partner, Gruppe) zum Wecken und Schulen der Wahrnehmung
des eigenen Körpers, des Innen –und Aussenraumes, des
wachen Kontakts zu allen Partnern (auf und vor der Bühne), des Reaktionsvermögens, der Phantasie, der eigenen Ressourcen.
Gemeinsames Hören der ausgewählten Musikstücke , den Spielraum seelischer und akustischer Resonanz entdecken im Sinne einer Feinstwahrnehmung und unmittelbaren spielerischen Umsetzung der musikalischen Strukturen in Bewegung. Erleben der inneren und äusseren Plastizität.
Erforschung des Körpers und seiner Semantik.
Kennenlernen verschiedener Methoden, sich eine Rolle, ein Musikstück, zu erarbeiten.
Leistungsnachweis / TestatanforderungDi 10.4. / Mi 11.4. / Do 12.4 : 10 - 12 Uhr und 14 - 17:30 Uhr

Fr 13.4.: 10 - 14 Uhr

Mo 16.4.: 10 - 12 Uhr und 14 - 17.30 Uhr

Di 17.4.: 10 - 12 Uhr und 14 - 19.30 Uhr Generalprobe

Mi 18.4.: Aufführung um 19:00, nachmittags zwei Stunden Probe
TermineLimmat Hall, Hardturmstrasse 122
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden
Bemerkung8004