Band-Workshop basic (gLV) 

Wird auch angeboten für

Nummer und TypDMU-WKMP-4202.18F.001 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Musik
LeitungChristoph Sprenger
Minuten pro Woche60
Anzahl Teilnehmendemaximal 5
ECTS1 Credit
Voraussetzungen
  • Fortgeschrittene Instrumentaltechnik
  • Interessierte Studierende anderer Departemente melden sich zur Klärung der Voraussetzungen bis spätestens 1 Woche vor Semesterbeginn direkt bei der Kursleitung.
LehrformTheoretische Grundlagen und praktische Umsetzung
Zielgruppen
  • Studierende im Schwerpunkt Klassik
  • Variant-/Nebeninstrument
  • Studierende anderer Departemente sind willkommen
Eine Kombination dieses Kurses mit der Musikdidaktik: Schwerpunkt Pop Rock
Blues & Jazz von Sebastian Piekarek ist eine sinnvolle Vertiefung.
Lernziele / KompetenzenBasiswissen für Bands kennenlernen
Inhalte
  • Ein Leadsheet lesen und interpretieren
  • Harmonielehre: Akkordbezeichnungen, Voicings
  • Rhythmik: Einzählen, Phrasierung
  • Stilbeispiele für Swing, Latin, Pop, Rock
  • Einfache Solokonzepte: Melodievariation, Pentatonik
  • Head Arrangement
Leistungsnachweis / TestatanforderungJa, zusätzlicher Arbeitsaufwand 4 Stunden pro Termin
TermineFreitag 09.00 - 12.00 Uhr, ab 24. Februar 2018
5 Termine nach Absprache
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden
Bemerkung4202