The Art of Failure - PROBIEREN_(SC)

Raum für Körper

Angebot für

Nummer und TypBTH-VSC-L-6224.17H.001 / Modul
VeranstalterDepartement Darstellende Künste und Film
LeitungMarc Streit (MaSt), Simone Aughterlony (SA), Teresa Vittucci (TV)
ECTS3 Credits
LehrformProben
ZielgruppenL2 VSC

Wahlmöglichkeit (CR3):
L2 VTP / L2 VRE / L2 VDR / L2 VSZ
Lernziele / KompetenzenGemeinsam mit den Studierenden erkunden wir das Scheitern und dessen kreativen Nährboden. Ebenso forschen wir nach dem Verständnis von Erfolg in unserer heteronormativen Gesellschaft. Daraus sollen sich Alternativen und neue Perspektiven aufzeigen, die den künstlerischen Prozess konstruktiv beeinflussen. Oft ermöglicht das Scheitern neue und überraschende Möglichkeiten der persönlichen Weiterentwicklung.
InhalteKW 38 – 18. bis 24.9.2017
Einführung – Marc Streit
Was ist zeitgenössische Performance?
Thematischer Fokus/idealerweise Vortrag von Jack Halberstam
KW 39 – 25.9. bis 1.10.17
KW 40 – 2. bis 8.10.17
Performance Research Lab – Praktischer Teil 1 mit Simone Aughterlony
KW 41 – 9. bis 15.10.17
KW 42 – 16.bis 22.10.17
Performance Research Lab – Praktischer Teil 2 mit Teresa Vittucci
KW43 – 23.bis 29.10.17
Auswertung/Diskussion und Erfahrungsberichte – Marc Streit
Gemeinsame Besuche von Vorstellungen und pre-/post-Talks
Bibliographie / LiteraturThe Queer Art of Failure von Jack Halberstam
Leistungsnachweis / Testatanforderunggem. Angaben der/des Modulverantwortlichen
TermineRaum: Tanzstudio
DauerAnzahl Wochen: 6 (HS: Wo:38-43) / Modus: 4x3h/Wo + 1x3h/Wo Selbststudium_Mo/Di/Mi/Fr, jeweils 16.30-19.30h
Selbststudiumszeit pro Semester: ca. 18h
BemerkungNäheres zu den Modulleitenden: Marc Streit /www.zurichmoves.com // www.tanzhaus-zuerich.ch), Simone Aughterlony (www.aughterlony.com), Teresa Vittucci (www.tanzhaus-zuerich.ch/projekte/all-eyes-on)
Termine (24)