Bachelor Kunst & Medien

Der Bachelor Kunst & Medien ermöglicht einen sowohl individualisierten als auch vernetzten, auf die Ideen und Projekte der einzelnen Studierenden zugeschnittenen Studienverlauf. Die in der Schweiz und international einmalig breite mediale Ausrichtung (Malerei, Zeichnung, Fotografie, Installation, Skulptur, Video, Audio, Performance, Sprache, Digitalität, Ästhetische Theorie) bildet auch ein fruchtbares Umfeld für inter- und transmediale Ansätze. Dies geschieht in den Formaten: Praxis, Theorie, Technologie, Kontext und in ZHdK-weiten Angeboten. Diese Struktur basiert auf der Tatsache, dass zeitgenössische KünstlerInnen und MedienautorInnen zunehmend mit unterschiedlichen Medien und Genres, aber auch als KuratorInnen oder TheoretikerInnen arbeiten. Wir verstehen den Studiengang als ein Labor, in dem experimentiert und geforscht wird und als einen Diskursraum, in dem Kunst, Kultur und Gesellschaft kritisch reflektiert werden.