Technologie: Club für Analphabetinnen und Analphabeten und alle, die es werden wollen V 

eXperiMentelllllllllllllllle ScHReibWerkStaTT

Wird auch angeboten für

Nummer und TypBKM-BKM-Te.17F.020 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Fine Arts
LeitungMilenko Lazic
Anzahl Teilnehmende1 - 15
ECTS3 Credits
VoraussetzungenMinimale Kenntnis einer der WeltSprachen
LehrformKonzentration/Input/Output
ZielgruppenStudierende Bachelor Medien & Kunst

Interessierte aus anderen Abteilungen oder Departements melden sich bei milenko.lazic@zhdk.ch
Lernziele / KompetenzenSpielerischer Umgang mit Sprache und Schrift
InhalteFreies Schreiben, Vortrag, Besprechung, Pause, Vortrag, Input, Besprechung für 2. Treffen, Tee, Vortrag je max. 5 min, Besprechung, Essen, Input, Rundgeschichten-Schreiben, Besprechung für 3. Treffen, Pause, Tee, Input, Vortrag je max. 10 min, Pause, Vortrag, Besprechung, Pause, Tee, Input, Vortrag je max. 15 min, Input, Automatisches Schreiben, Vortrag, Besprechung für 5. Treffen
Beim 5. Treffen zusätzlich eine öffentliche Präsentation, 1-20 min in Mehrspur, Tram, Park, Bar, Eingang Toni oder ähnliches

Gäste/Komplizen:
Amsel Verlag, Zürich
Literaturtelefon, 0900 900 123
Studierende und Alumni vom Schweizerischen Literaturinstitut, Biel
Bibliographie / LiteraturPhilosophischer Lach-Klub -- M. Lazic --

Ich bin sehr interessiert, einen philosophischen Lach-Klub zu gründen.

Alle Mitglieder müssten Russisch, Französisch, Englisch, Deutsch und in meinem Fall Bosnisch-Serbisch-Kroatisch sprechen können. So könnten wir in unseren Muttersprachen sprechen und uns alle trotzdem gegenseitig verstehen. Wir würden uns dann, "Die Ritter" oder "Die Generäle des Zeitalters der Allgemeinen Sprach-Verständigung" nennen, oder was ähnliches.
Leistungsnachweis / TestatanforderungAktive Teilnahme, Qualität, Verspieltheit, Offenheit, Mut, Humor

Studierende der alten Besonderen Studienordnung erhalten 4 Credits, da sie eine Zusatzleistung erbringen müssen. Die Art der Leistung wird von den Dozierenden des Moduls definiert. Sollte die Zusatzleistung nicht oder ungenügend erbracht werden, wird das gesamte Modul als "nicht bestanden" bewertet.
TermineBW 3: 08.-12.05.17
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden
Termine (5)