Technologie: play together 

In der Blockwoche lernen wir, einfache Soundprogramme selbst zu entwickeln, mit denen wir gemeinsam musizieren werden. Dabei üben wir Achtsamkeit und Präsenz als Zuhörer*innen und Spieler*innen, bauen mobile Soundstationen und erproben sie im gemeinsamen Spiel in ganz unterschiedlichen räumlichen, vernetzten und sozialen Situationen. Ein Einführungskurs für die Programmiersprache Pure-Data dient als Einstieg für die Entwicklung eigener spielbarer Klangerzeuger. Auch eigene Instrumente können mitgebracht werden.

Wird auch angeboten für

Nummer und TypBKM-BKM-Te.17F.008 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Fine Arts
LeitungAlexander Tuchacek
Anzahl Teilnehmendemaximal 15
ECTS3 Credits
Voraussetzungenam besten, einen eigenen Laptop mitbringen, falls jemand keinen hat, könnte ich einen besorgen.
ZielgruppenKünstler
InhalteProberaum für gemeinsames performen
Leistungsnachweis / TestatanforderungRegelmässige, aktive Teilnahme. 80% Anwesenheitspflicht
TermineBW 3: 08.-12.05.17
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden
Termine (4)