Serious & Applied Games

Diskussion von Themen und Entwurf von Konzepte im Bereich von Serious & Applied Games
Nummer und TypBDE-VGD-V-4004.17F.001 / Modul
VeranstalterDepartement Design
LeitungProf. Ulrich Götz
ZeitDi 2. Mai 2017 bis Di 6. Juni 2017
ECTS2 Credits
Voraussetzungenalle bisherigen Pflichtmodule der Fachrichtung Game Design
LehrformSeminar
ZielgruppenFachrichtung Game Design, 4. Semester, Pflichtmodul
Lernziele / KompetenzenDiskussion der Funktionsprinzipien von Serious & Applied Game, insbesondere mit Hinblick auf implizites Motivation Design. Besprechung von Beispielen. Erstellung von Konzepten und Spielthemen für Serious & Applied Games.
Inhaltesiehe Lernziele/Kompetenzen
Bibliographie / LiteraturGötz, U., Kocher, M., Bauer, R., Müller, C. and Meilick, B. (2016). Challenges for Serious Game Design. Designing the Game-Based Neurocognitive Research Software "Hotel Plastisse". In: Elisa Lavagnino (Ed.). Gala 2015. Springer Verlag.
Leistungsnachweis / TestatanforderungSeminararbeit, min. 80% Anwesenheit
Termine02.5.-6.6.2017
Dauer3 Tage
Termine (6)