Theorie 2.7 VGD: Multilineares Storytelling 

Choose your own Adventure. Multilineares Storytelling in Theorie und kreativer Anwendung.
Nummer und TypBDE-BDE-T-VS-2007.17F.001 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Design
LeitungBeat Suter, Dr, Phil.
ZeitMo 20. Februar 2017 bis Mo 29. Mai 2017 / 10:30–12:30 Uhr
ECTS2 Credits
VoraussetzungenKeine
LehrformSeminar
ZielgruppenBA-Theoriemodul vertiefungsspezifisch für Studierende im 2. Semester
Lernziele / KompetenzenÜberblick über multilineares Storytelling und kreative Anwendung desselben in einem abgeschlossenen Gruppenprojekt. Gemeinsames Verfassen und Erstellen einer multilinearen Geschichte sowie Herausgabe derselben.
Bibliographie / Literatur1. Martinez, Matias; Michael Scheffel: Einführung in die Erzähltheorie. München: C.H.Beck 2003.
2. Campbell, Joseph: Der Heros in tausend Gestalten. Insel Verlag: Frankfurt a.M. 1999.
3. Suter, Beat: Hyperfiktion und interaktive Narration im frühen Entwicklungsstadium zu einem Genre. Update Verlag: Zürich 2000.
4. Handler Miller, Carolyn: Digital Storytelling: A Creator's Guide to Interactive Entertainment. Focal Press: Amsterdam 2004.
5. Harrigan, Pat und Noah Wardrip-Fruin: Second Person: Role-Playing and Story in Games and Playable Media. MIT Press: Cambridge MA 2007.
6. Gebrüder Frei: Icon Poet. Alle Geschichten dieser Welt. Verlag Hermann Schmidt: Mainz 2011.
Leistungsnachweis / TestatanforderungSchreiberische und herausgeberische Mitarbeit, 80% Anwesenheit.
Termine20./27. Februar
6./13./20./27. März
10./24. April
8./15./22./29. Mai 2017
Dauer10:30 bis 12:30 Uhr
BewertungsformNoten von A - F
Termine (12)