Ästhetische Positionen: Geschmack, Erfahrung und Erkenntnis 

Ästhetik in Theorie und Praxis

Wird auch angeboten für

Nummer und TypBDE-BDE-T-WP-2012.17F.001 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Design
LeitungChristoph Allenspach
ZeitMo 20. Februar 2017 bis Mo 29. Mai 2017 / 13–15 Uhr
Anzahl Teilnehmende6 - 22
ECTS2 Credits
VoraussetzungenFür DDE-Bachelor-Studierende:
Keine

Für Studierende anderer Studiengänge bzw. Vertiefungen der ZHdK erfolgt die Einschreibung im Rahmen der geöffneten Lehrveranstaltungen via ClickEnroll:
https://intern.zhdk.ch/?clickenroll
LehrformSeminar, Analysen, Übungen
ZielgruppenWahlpflichtseminar Studierende 2. Semester
Lernziele / KompetenzenÄsthetische Positionen sind in Theorie und Praxis sehr unterschiedlich oder schliessen sich sogar gegenseitig aus. Einführungen in unterschiedliche ästhetische Theorien und ihre Grundlagen sowie die Erörterung des historischen und aktuellen Kontextes dienen dazu, Positionen zu erkennen und die eigene(n) Position(en) zu klären. Die praktische Annäherung führt über Beobachtung und Analysen ästhetischer Situationen und die Reflexion eigener Wahrnehmung. Zentral ist die eigene Erfahrung von Wirkungen ästhetischer oder als ästhetisch verstandener Dinge und Situationen durch ihre Erscheinung und ihre Semantik.
InhalteEinführung in ästhetische Theorien und Positionen in ihrer geschichtlichen Entstehung, der aktuellen Formung sowie der praktischen Akzentuierung in alltäglichen Situationen und in den Künsten. 1. Ästhetik des Schönen und des Geschmacks, 2. Formale Ästhetik und Darstellung, 3. Ästhetik der Zeichen, 4. Ästhetische Wahrnehmung und sinnliche Erfahrung, Synästhese und Kinästhese, 5. Ästhetik und Emotionen. Praktische Erfahrung ästhetischer Positionen und Übungen an Beispielen aktueller und virtueller Artefakte und Situationen (Alltag, Stadt, Architektur, Design, Kunst, Foto, Video, Game, Sound, etc.).
Bibliographie / LiteraturLiteraturliste und Manuskripte werden im Seminar abgegeben
Leistungsnachweis / TestatanforderungGruppenarbeit, Präsentation, 80% Anwesenheit
Termine20./27. Februar
6./13./20./27. März
10./24. April
8./15./22./29. Mai 2017
Dauer13:00 bis 15:00 Uhr
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden
Termine (12)