Technologie: Einführung in die Post-Produktion 

Angebot für

Nummer und TypBKM-BKM-Te.16H.019 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Fine Arts
LeitungThomas Isler
Anzahl Teilnehmende9 - 15
ECTS3 Credits
VoraussetzungenGrundwissen vom Schnittprogramm Adobe Premiere Pro
LehrformSeminar, Workshop, Übungen
ZielgruppenBA DKM
Lernziele / KompetenzenDie Studierenden sollen die Kompetenz erhalten, selbständig einfache Anwendungen in der Postproduktion durchführen zu können.
InhalteIn vier Tagen werden verschieden Softwaretools und Anwendungspraktiken in der Postproduktion gelernt. Adobe After Effects Colorgrading auf Adobe Premiere Pro, Tonschnitt und Mastering werden eingeführt und in kleinen praktischen Übungen getestet.
Leistungsnachweis / TestatanforderungRegelmässige, aktive Teilnahme. 80% Anwesenheitspflicht

Studierende der alten Besonderen Studienordnung erhalten 4 Credits, da sie eine Zusatzleistung erbringen müssen. Die Art der Leistung wird von den Dozierenden des Moduls definiert. Sollte die Zusatzleistung nicht oder ungenügend erbracht werden, wird das gesamte Modul als "nicht bestanden" bewertet.
TermineBlockwoche 44 (31.10.- 3.11.2016), 09:15-17:00 Uhr
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden
Termine (2)