Jour Fixe 

Wird auch angeboten für

Nummer und Typmae-vkp-308.16H.001 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Kulturanalysen und Vermittlung
LeitungHeinrich Lüber (Modulverantwortung), Dozierende der Vertiefung
ZeitMi 7. Dezember 2016 / 8:30–16:30 Uhr
OrtZT 5.K08 Atelier Art Education und 4.T09
ECTS1 Credit
LehrformKolloquium
ZielgruppenStudierende MAE Kunstpädagogik aus allen Semestern
Lernziele / KompetenzenDie Teilnehmenden sind angehalten, ihre Gedanken entlang der Fragestellung aufzufächern und in möglichst wenigen, aber treffenden Worten auszuformulieren. Die
Gruppe wird aufgefordert sich, wirklich am Potential der Idee zu arbeiten.
InhalteIn der Vertiefung bilden und vermitteln finden pro Semester zwei ganztägige Veranstaltungen statt in denen Studierende und Dozierende sich in Gruppen über Projekte und Fragestellungen der Studierenden austauschen. Dabei kann es sich um ein Kunstprojekt, ein Unterrichtspraktikum oder eine Masterthesis handeln.
In diesen Tagen soll ein gegenseitiges sich Unterstützen und ein kollektives Nachdenken über fachspezifische Fragestellungen im Zentrum stehen, es geht also um eine Form der kollektiven Selbstorganisation. Der jour fixe ersetzt keinesfalls die Modul-bezogenen Mentorate, bereichert und ergänzt diese vielmehr.
Leistungsnachweis / Testatanforderungbestanden / nicht bestanden
TermineHerbstsemester 2016

19.10 und 7.12.2016


8.30 bis 16.30h

Raum 5.K08 und 4.T09
Dauerganztägige Veranstaltung
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden