Forschungsmethodik 

Das Forschungsseminar befasst sich mit qualitativen und künstlerischen Verfahren in der Praxisforschung und bietet für das Praktikum II den methodischen und theoretischen Hintergrund.

Wird auch angeboten für

Nummer und Typmae-vkp-302.16H.001 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Kulturanalysen und Vermittlung
LeitungMichèle Novak, Anna Schürch
ZeitDi 20. September 2016 bis Di 1. November 2016 / 8:30–12 Uhr
OrtZT 5.K08 Atelier Art Education
Anzahl Teilnehmendemaximal 30
ECTS3 Credits
VoraussetzungenMAE Fachdiaktik I und II
LehrformSeminar
ZielgruppenMAE Kunstpädagogik
Pflichtmodul
Lernziele / KompetenzenLernziele Wissen: Vertiefender Einblick in Fragestellungen und Methoden der Forschung in der Kunstpädagogik

Lernziele Methoden: Fähigkeit, eine Fragestellung und ein dazu passendes Forschungsdesign für die Untersuchung von Kunstunterricht zu entwickeln

Lernziele Haltung: Forschender Habitus, Bereitschaft zur Vernetzung von künstlerischer, pädagogischer und forschender Praxis
InhalteErweiterung und Reflexion der qualitativ-sozialwissenschaftlichen Verfahren durch künstlerische und performative Ansätze (künstlerische Forschung, Arts based educational research)
Erarbeitung einer eigenen Fragestellung und ein eigenes Forschungsdesigns im Hinblick auf das Forschungspraktikum
Bibliographie / LiteraturDie vorzubereitenden Texte werden auf dem MAE-Textserver bereitgestellt.
Eine erweiterte Literaturliste wird als Handout bereitgestellt.
Leistungsnachweis / TestatanforderungForschungsdesign für die Untersuchung, die im Praktikum durchgeführt wird
Bewertung: bestanden/nicht bestanden
TermineHerbstsemester 2016
Dauer7x4L
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden
Termine (7)