Atelierkurs 

In den Ateliers werden unterschiedliche Techniken und Gestaltungsstrategien anhand exemplarischer Übungen vertieft.

Wird auch angeboten für

Nummer und Typmae-vkp-101.16H.001 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Kulturanalysen und Vermittlung
ECTS2 Credits
VoraussetzungenGrundlagen in bildnerischen und gestalterischen Techniken und Verfahren. Selbständiges Arbeiten
LehrformÜbung
ZielgruppenMAE Studierende Kunstpädagogik
Pflichtmodul
Lernziele / KompetenzenLernziel Wissen
Vertiefung der gestalterischen und technischen Fähigkeiten und Fertigkeiten

Lernziel Methoden
Unterschiedliche Verfahren und Herangehensweisen situationsgerecht adaptieren und anwenden können.

Lernziel Haltung
Selbständiges Üben und Vertiefen, Arbeiten am Widerstand
Erkennen und Erschliessen des individuellen Potentials
InhalteÜber die gesamte Studiendauer bieten die Ateliers die Möglichkeit zur exemplarischen Vertiefung und Durchdringung in einer Technik/einem Medium und tragen zur differenzierten Entwicklung gestalterisch-künstlerischer Sprachlichkeiten bei. Die Ateliers bieten explizit keine Einführungskurse in Techniken, sondern setzen Grundkenntnisse und selbständiges Arbeiten voraus.
Bibliographie / LiteraturUnterlagen und spezifische Anschauungsmaterialen in den Ateliers
Leistungsnachweis / TestatanforderungPräsenz, bestanden / nicht bestanden
TermineHerbstsemester 2016
Dauer12x3 L
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden