Atelierkurs Video-Sound (Übung) 

Video_Sound
Audiovisuelle Experimente

Wird auch angeboten für

Nummer und Typbae-bae-dp706-08.16H.001 / Moduldurchführung
VeranstalterDepartement Kulturanalysen und Vermittlung
LeitungKarin Fromherz, Anselm Caminada
ZeitDi 20. September 2016 bis Di 20. Dezember 2016 / 15–17:30 Uhr
Ort
Anzahl Teilnehmendemaximal 16
ECTS2 Credits
VoraussetzungenBAE-Studierende:
allg. gestalterische Kenntnisse
LehrformAtelierkurs (Übung)
ZielgruppenWahlpflicht für Studierende:
Bachelor Art Education
Master Art Education, Kunstpädagogik
Lernziele / KompetenzenDurch Experimente und eigene Projekte gewinnen die Studierenden Übung im Aufnehmen, Kombinieren und Variieren von digitalem Rohmaterial.
Sie sammeln Erfahrungen im Erarbeiten von Filmsequenzen und Kurzfilmen.
Sie können atmosphärische Dichte und Spannung durch Montage herstellen.
Sie gewinnen Erfahrung im Umgang mit verschiedenen Aufnahmegeräten und Aufnahmetechniken sowie erweiterte Kenntnisse in Schnittprogrammen.
Inhalte
  • Auseinandersetzung mit Grundlagen audiovisueller Gestaltung.
  • Diskussion über Wechselwirkung und Zusammenspiel von Bild und Ton anhand von Video-und Filmbeispielen und individuellen Arbeitsbesprechungen
  • Wahrnehmungsschärfung bezüglich Farbe, Licht, Textur, Rhythmus und Dynamik
Leistungsnachweis / TestatanforderungBewertungsskala:
bestanden / nicht bestanden
TermineKw 38-51
Di
20.09.-20.12.2016
15.00-17.30h
(inkl. Selbststudium)
Dauer14 Wochen, 14x3 Lekt.
Bewertungsformbestanden / nicht bestanden
BemerkungDie Materialkosten gehen zu Lasten der Studierenden.
Termine (14)