Videokonferenzsystem

Hierbei handelt es sich um ein festinstalliertes, halb-automatisiertes Videokonferenzsystem für Gruppen, mit mehreren automatisierten Kameras, Mikrofonen, Bildschirmen, elektronischem Flipchart und -Whiteboard.

Das Videokonferenzsystem ermöglicht insbesondere einer Gruppe von Personen sich gemeinsam an Online-Videokonferenzen zu beteiligen und schafft dabei dynamische und lebensnahe Konferenzsituationen.

  • Für die selbständige Verwendung des Videokonferenzsystems buchen Sie bitte den Raum 5. F04 über raumres.zhdk.ch
  • Vor der ersten Verwendung des Videokonferenzsystens ist der Besuch eines Einführungskurses zwingend.
  • Unterstützung bei der Bedienung des Systems können Sie vorgängig (mind. 24h im Voraus) vereinbaren, so dass eine spezialisierte Support-Person während der Konferenz auf Abruf zur Verfügung steht.
  • Steht der Gegenseite kein gleichwertiges Videokonferenzsystem zur Verfügung, kann mit einem normalen Laptop und der Software Vidyo gearbeitet werden. Vor jeder Verwendung des Vidyo Clients, müssen die Nutzenden sich über das SWITCHvideoconf Portal anmelden.
  • Im Raum 5.F04 steht Ihnen eine detailierte Anleitung des Videokonferenzsystemzur Verfügung und im Medienarchiv einige Videos.

Unterstützung bei der Bedienung


Kontaktperson
Datum und Zeitpunkt der Videokonferenz
Wann findet die Videokonferenz statt?


Bemerkungen