Betriebssystem "macOS 10.13 High Sierra" bitte noch nicht upgraden!

Das ITZ testet zurzeit alle nötigen Kompatibilitäten, um möglichen Komplikationen vorzubeugen.

-
Gestern Abend hat Apple das Betriebssystem "macOS 10.13 High Sierra" veröffentlicht.

Wir bitten Sie, noch kein Upgrade auf Ihren Mitarbeitenden-Geräten der ZHdK durchzuführen. Das ITZ testet zurzeit alle nötigen Kompatibilitäten, um möglichen Komplikationen vorzubeugen.

Dieser Hinweis gilt nicht für private Geräte, sondern nur für Apple-Computer der ZHdK, die vom ITZ zentral verwaltet werden.

Bei privaten Geräten empfiehlt das ITZ aber ebenfalls mit der Installation abzuwarten und besonders bei der Verwendung von Spezial-Software VOR DEM UPGRADE deren Kompatibilität mit dem neuen System abzuklären.

Weitere Informationen finden Sie hier https://m.heise.de/mac-and-i/meldung/macOS-High-Sierra-Wacom-und-weitere-Firmen-warnen-vor-Update-3840580.html

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.

Freundlich grüsst
Das ITZ-Team
Erfasst von Mareike Spalteholz am 26.09.2017 08:56
Zuletzt verändert von Mareike Spalteholz am 26.09.2017 09:27

ÜbersichtRSS-Newsfeed?