Externer Bildschirm

Wenn Sie als Mitarbeitende/r über einen festen Arbeitsplatz und ein 13" Laptop verfügen, haben Sie Anspruch auf einen externen Monitor.

Sie können den Laptop-Bildschirm und den externen Monitor gleichzeitig verwenden. Damit die Inhalte nicht gespiegelt oder synchron angezeigt werden, müssen Sie folgende Einstellungen beachten:

Mac

1.

Bei den Systemeinstellungen auf Monitore klicken.

2.

Im Fenster «Monitore» den Reiter «Anordnen» auswählen (der Reiter wird nur eingeblendet, wenn Sie den externen Monitor anschliessen).

3.

Sie können die Anordnung der Bildschirme per Drag & Drop wechseln, den Hauptbildschirm bestimmen Sie durch Verschieben der weissen Leiste.

4.

Falls die Bilschirme gespiegelt sind, deaktivieren Sie die Synchronisation durch Klick auf das Kästchen «Bildschirme synchronisieren».

Windows

1.

Rechtsklick auf Desktop, «Bildschirmauflösung» auswählen.

2.

Unter «Mehrere Anzeigen», «Diese Anzeigen erweitern» wählen. Mit «Übernehmen» bestätigen.

3.

Die Anzeigen, entsprechend der Platzierung Ihrer Geräte am Arbeitsplatz, neu anordnen. Sie können die Anzeigen zusätzlich «Identifizieren», falls Sie nicht sicher sind, welche Anzeige welchem Bildschirm entspricht.

4.

Wählen Sie mit Klick auf die entsprechende Anzeige Ihren Hauptbildschirm aus (1). Setzen Sie den Haken ins Kästchen (2). Bestätigen Sie die Auswahl mit «Übernehmen» (3).