Drucker FAQ

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen und Hinweise rund ums Drucken, Kopieren und Scannen an der ZHdK.

vWarum erhalte ich die Meldung «Benutzer unbekannt»?
vDas Display des MFP zeigt ständig eine Sanduhr, was kann ich tun?
vFehlermeldung bei (Neu-)Start des MFP
vWie drucke ich von meinem privaten PC/Mac/Notebook?
vWie drucke ich von einem Mobile-Device?
vKann ich von meinem USB-Stick drucken?
vMein Druckauftrag wird nicht gedruckt und das orange LED blinkt?
vAuf dem Display des MFP erscheint neben meinem Druckauftrag ein weisses «X» auf rotem Grund, was bedeutet das?
vWarum werden meine Druckaufträge am MFP nicht angezeigt?
vDer Kopierauftrag bricht ab mit der Meldung «Zählerlimit erreicht». Was heisst das?
vWie bzw. wo werden die gescannten Dokumente gespeichert?



Warum erhalte ich die Meldung «Benutzer unbekannt»?

Ihre Campus Card ist evtl. noch nicht validiert. Wenn diese Meldung auch nach einer Validierung der Karte weiter besteht, melden Sie sich bitte beim ITZ-ServiceDesk oder senden eine E-Mail an service.itz@zhdk.ch.


Das Display des MFP zeigt ständig eine Sanduhr, was kann ich tun?

Schalten Sie das Gerät aus und warten Sie 6 Minuten bis auch das Rip (Raster Image Processor) hinten am Kopierer runtergefahren ist, anschliessend schalten Sie das Gerät am Hauptschalter wieder ein. Kontaktieren Sie bitte den ServiceDesk, wenn die Sanduhr danach immer noch angezeigt wird.


Fehlermeldung bei (Neu-)Start des MFP

Beim Aufstarten des MFP erscheint die Fehlermeldung «Diese Applikation ist nicht korrekt eingerichtet. Wenden Sie sich an den Systemadministrator», ergänzt durch den Hinweis «Nicht verbunden. Warten auf Server».
Diese Fehlermeldung ist missverständlich und kann in der Regel ignoriert werden, da sie immer beim Aufstarten eines CampusPrint-MFPs angezeigt wird - und zwar solange, bis das Gerät mit dem zentralen Server verbunden ist. Nach ca. 1-2 Minuten verschwindet die Fehlermeldung und es erscheint die Aufforderung, sich mit der «ID-Karte» zu identifizieren.


Wie drucke ich von meinem privaten PC/Mac/Notebook?

Folgende Bedingungen müssen erfüllt sein:

  • Sie benötigen auf ihrem Gerät den passenden Druckertreiber und (bei Windows und OS X) ein kleines Programm, das die Verbindung zwischen Ihren Druckaufträgen und Ihrer Campus Card herstellt.
    Die Installationsunterlagen finden Sie auf der Website https://serviceportal.zhdk.ch. Unterstützt werden Windows, OS X und Ubuntu.
  • Ihre aktive Campus Card weist einen positiven Saldo auf, der zumindest für den nächsten Druckauftrag ausreicht. Weitere Informationen zum Aufladen der Karte finden Sie auch auf der oben genannten Website.



Wie drucke ich von einem Mobile-Device?

Wenn Sie PDF-Dateien ab Ihrem Tablet oder Mobiltelefon drucken wollen, senden sie diese von Ihrem ZHdK-Mailaccount an campus.print@zhdk.ch. Der Auftrag wird am MFP in Ihrer Queue aufgelistet und kann gedruckt werden. Diese Funktion ist aus Sicherheitsgründen nur für PDF-Dateien verfügbar.


Kann ich von meinem USB-Stick drucken?

Nein, diese Funktion wurde aus Sicherheitsgründen (Viren) deaktiviert.


Mein Druckauftrag wird nicht gedruckt und das orange LED blinkt?

Die Papierschubladen des MFP sind standardmässig mit A4- und A3-Papier bestückt. Wenn das Originaldokument ein abweichendes Format aufweist (z.B. A5 oder Legal), weiss das Gerät nicht, welche Papierschublade für den Ausdruck zu verwenden ist. Der Hinweis in der Statuszeile «Mehr Papier» ist missverständlich und meint eigentlich «Welches Papier?» Bei Format Letter wird automatisch A4 verwendet.
Lösung: Drücken Sie auf die «Augentaste» (links vom Display). Danach können Sie die zu verwendende Papierschublade auswählen. Unbedingt darauf aufmerksam machen, dass bereits aktivierte Druckaufträge in falschen Formaten entweder MFP Display korrigiert oder unbedingt gelöscht werden müssen, da sonst böse Überraschungen auf dem Guthaben der Campus Card entstehen können, welche NICHT vom ITZ rückerstattet werden.


Auf dem Display des MFP erscheint neben meinem Druckauftrag ein weisses «X» auf rotem Grund, was bedeutet das?

Das Guthaben auf Ihrer Campus Card ist zu gering, um dieses Druckauftrag auszuführen. Weitere Informationen zum Aufladen der Karte finden Sie hier.


Warum werden meine Druckaufträge am MFP nicht angezeigt?

Die Druckaufträge sind nicht mehr in der lokalen Warteschlange Ihres PC/Mac/Notebook, tauchen aber dennoch nicht auf dem Display des MFP auf?

Hierfür kann es verschiedene Gründe geben:
  • Sie haben vergessen den Auftrag im PopUp zu bestätigen.
  • Sie haben sich bei der Eingabe vom Benutzername vertippt.
  • Sie haben nach einem Rollenwechsel (z.B. von Student/in zu Mitarbeiter/in) einen neuen Campus-Account erhalten; wenn im Browser die Cookies aktiviert sind, verwendet CampusPrint für Druckaufträge die alte, nicht mehr gültige Identifikation.
  • Sie benutzen eine Campus Card eines anderen Nutzers.
  • Sie arbeiten in einem Pool-Raum und benutzen einen PC/Mac, ohne sich zuvor neu angemeldet zu haben.
  • Sollten Ihre Druckaufträge nicht am MFP angezeigt werden, wenden Sie sich an unseren ServiceDesk oder senden eine E-Mail an services.itz@zhdk.ch.


Der Kopierauftrag bricht ab mit der Meldung «Zählerlimit erreicht». Was heisst das?

Das Guthaben auf dem Privatkonto ist aufgebraucht, deshalb können die verbleibenden Seiten nicht mehr kopiert werden. Sie müssen erst ihr Kartenguthaben nachladen.


Wie bzw. wo werden die gescannten Dokumente gespeichert?

Mit der Campus Card können Sie die erstellten Scan-Dateien per E-Mail an die eigene ZHdK-Adresse senden. Bei einer hohen Auflösung und/oder sehr vielen Seiten, empfiehlt es sich, die Scans zu splitten, da zu grosse Dateien (>19 MB) vom Mailsystem zurückgewiesen werden. Ihre Dokumente werden nach dem Senden nirgens gespeichert. Es ist zwar möglich, am MFP manuell Mail-Adressen zu definieren, dies ist jedoch unnötig, da vom System die für die Campus Card hinterlegte ZHdK-Adresse verwendet wird.