Prélude 2021/22

18. Mai, 18 Uhr

Konzert

Witold Lutoslawski (1913–1994)
Bukoliki (1952)
Sofya Menshikova, Klavier

Bettina Skrzypczak (*1963)
Toccata sospesa für Flöte und zwei Schlagzeuger (1999)

Iker Saéz Liébana, Flöte
Sacha Perusset & Cédric Gyger, Percussion
__
19:30
Konzert Tonhalle-Orchester - Werke von Antonín Dvořák, Dmitrij Nikolaevič Smirnov und Witold Lutosławski

Die Tonhalle-Gesellschaft bietet für diverse Konzerte in ihrem Haus ein Rahmenprogramm an. In Vorkonzerten mit Bezug zum Hauptprogramm erhält das interessierte Publikum die Möglichkeit, selten gespielte Preziosen zu erleben oder Gespräche mit KomponistInnen zu verfolgen. Beispiele dafür sind ‚Surprise‘ und ‚Prélude‘, eine Zusammenarbeit der Zürcher Hochschule der Künste und der Tonhalle-Gesellschaft, in welcher ZHdK-Studierende auftreten.

Die Préludes machen mit einem zeitgenössischen Werk aus dem Abendprogramm vertraut. Mitarbeitende von SRF 2 Kultur moderieren ein Gespräch mit dem Komponisten oder der Interpretin, Musikstudierende der ZHdK präsentieren Ausschnitte.
Programmkonzeption Felix Baumann und
Martina Schucan.

Teaser