Art Schools and Artistic PhD - Reality and Necessity

An schweizerischen Kunsthochschulen ist die Frage der künstlerischen Promotion - im Gegensatz zum internationalen Standard - immer noch umstritten. Die international besetzte Tagung mit namhaften VertreterInnen internationaler Kunsthochschulen aus Theorie und Praxis beschäftigt sich mit den Grundlagen, best practices und den politischen Konsequenzen eines Forschungsbegriffs in den Künsten und sucht in unterschiedlichen Sektionen die Diskussion in der Schweiz über die Notwendigkeit des 3. Zyklus voranzutreiben.

...Flyer mit Programm

 

 

Windkanal des FSP Transdisziplinarität © Florian Dombois