„Was heißt: Foucault historisieren?“

“Historicizing Foucault: What does this mean?”

Internationale Tagung
Universität Zürich, 19.-21. März 2015

„Was heißt: Foucault historisieren?“ / “Historicizing Foucault: What does this mean?”
Die Tagung wird veranstaltet vom foucaultblog (www.fsw.uzh.ch/foucaultblog), eine seit anderthalb Jahren aktive Plattform zur Diskussion des Werks von Michel Foucault, institutionell angebunden an den Lehrstuhl von Prof. Dr. Philipp Sarasin; unterstützt wird die Tagung vom Zentrum Geschichte des Wissens (UZH/ETH).
Die weiteren editors des foucaultblogs und daher auch Mitorganisatoren der Tagung sind: Dr. Simon Ganahl (Wien), Dr. Cécile Stehrenberger (Zürich/Princeton), Dr. Roberto Nigro (ZHdK, Institut für Theorie/Paris), Onur Erdur (Zürich/ Ber-lin), Maurice Erb (Zürich), Dr. des. Philip Zölls (München); vgl. dazu die CVs der Mitveranstalter in den Beila-gendokumenten.

Mehr zur Tagung und Programm.