Einzelpublikationen

Einzelpublikationen

Alle hier präsentierten Publikationen können direkt über das Institut für Theorie bestellt werden (sofern nicht vergriffen):  info.ith(at)zhdk.ch

OnCurating.org, No.17/2013, Design Exhibited

Internationales, englischsprachiges Web -Journal mit Texten von Jan Boelen, Konstantin Grcic, Urs Lehni, Tobias Madison, Burkhard Meltzer, Tido von Oppeln and Sarah Owens, as well as an artistic intervention by Mamiko Otsubo.

Das Heft als pdf oder online

...mehr

Rue Descartes n°77, 2013/1

"Pouvoir, violence, représentation"
Roberto Nigro (Hg.)

Erschienen in Paris. Mit Texten u.a. von Roberto Nigro, Ludger Schwarte, Francesca Falk, Gabriel Hürlimann. Die Publikation veröffentlicht Ergebnisse aus dem abgeschlossenen Forschungsprojekt "Repräsentative Gewalt"

...mehr

The Body at Stake

Jörg Huber, Zhao Chuan (eds.)

The Body at Stake
Experiments in Chinese Contemporary Art and Theatre

März 2013, 278 S., kart., zahlr. Abb., 34,80 €, 45,- CHF
ISBN 978-3-8376-2309-3
Reihe Image
transcript Verlag


...mehr

We would like to learn, and we are working on a book.

We would like to learn, and we are working on a book  [a play to be played indoors or out]
Hrsg. Lucie Kolb, Romy Rüegger, Passenger Books, HIT

Mit Beiträgen von: Ellen Blumenstein, bolwerK, Vincent Bonin, Eva Egermann & Elke Krasny, Dani Gal & Achim Lengerer, Maaike Gouwenberg, Max Jorge Hinderer & Irina Dumitrescu, Egija Inzule & Maja Wismer, Karl Larsson, Falke Pisano, Simone Schardt, Robin Simpson, Andrea Thal, Danna Vajda, Jacob Wren.
 
Wie sind Wissensökonomien und künstlerische Arbeit im Raum zwischen Institutionen miteinander verzahnt? Eingeladen diese Frage zu beantworten sind Künstler_innen, Kurator_innen und Autor_innen, die nicht nur auf unterschiedliche Weise mit Kunstinstitutionen verbunden sind, sondern sich auch in ihren künstlerischen Praxen mit diesen Institutionen auseinandersetzen.

Unterstützt vom:Institut für Theorie (ith)Zürcher Hochschule der Künste ZHdKHafnerstrasse 398031 Zürichund:Master of Arts in Fine ArtsZürcher Hochschule der Künste ZHdKFörrlibuckstrasse 628031 ZürichWeitere Infos:www.withwith.ch

...mehr

It`s not a Garden Table

It's Not a Garden TableDesign und Kunst im erweiterten FeldSammelband, herausgegeben von Jörg Huber, Burkhard Meltzer, Heike Munder, Tido von Oppeln

Künstler, Designer und Theoretiker diskutieren die Konsequenzen eines selbstreferenziellen Designkonzepts, der Ästhetik der Lebenswelt im Kunstkontext und andere damit verknüpfte Themen mit einem besonderen Fokus auf die Objektkategorie des Möbels.

Herausgegeben anlässlich einer Forschungszusammenarbeit zwischen dem of the Institut für Theorie (ith) der ZHdK und dem migros museum für gegenwartskunst Zürich.

...mehr

A New Thoughtfulness in Contemporary China

Jörg Huber, Zhao Chuan (eds.)

A New Thoughtfulness in Contemporary China
Critical Voices in Art and Aesthetics

Globalisierungseuphorie und West-Begeisterung sind im heutigen China am Abklingen. In Kultur-und Kunstkreisen werden kritische Stimmen laut, die sich dem persönlichen Alltag zuwenden und Bilanz ziehen. Gefragt wird nach den konkreten Erfahrungen im radikalen Umbruch der Lebenswelten, der Bedeutung der Traditionen angesichts der Entwurzelung vieler und nach den Paradoxien, die der vorherrschende Neoliberalismus produziert. Die hier versammelten 17 Positionen vermitteln auf anschauliche Weise diese „neue Nachdenklichkeit", im vielfältigen Spektrum von Ästhetik, Kunst, Theater, Fotografie.
Mit Beiträgen u.a. von Lu Dadong, Gao Shiming, Chan Tsong-zung, Qiu Zhijie, Wang Chunchen.

Erschienen im März 2011, ca. 250 S., kart., zahlr. farb. Abb.,

Preis: ca. 29,80 €
ISBN 978-3-8376-1665-1
transcript Verlag


...mehr

Inventionen 1

Isabell Lorey / Roberto Nigro / Gerald Raunig (Hg.),

Inventionen 1

Der erste Band der neuen Reihe Inventionen betreibt die Präsentation aktueller Positionen poststrukturalistischer Theorie wie auch den Versuch einer Neuzusammensetzung ihrer Ströme. Deren Basis ist die Wiederaneignung zentraler Begriffe der zeitgenössischen politischen Philosophie. Damit soll auch ein erster Schritt getan werden, ein neues begriffliches Gefüge zu entwickeln, das über das Label „Poststrukturalismus" hinausgeht.

Mit Beiträgen von Christoph Brunner, Antke Engel, Katja Diefenbach, Jörg Huber, Maurizio Lazzarato, Isabell Lorey, Boyan Manchev, Erin Manning, Brian Massumi, Angela Mitropoulos, Antonio Negri, Roberto Nigro, Stefan Nowotny, Jasbir Puar, Gerald Raunig, Judith Revel, Encarnación Gutiérrez Rodríguez und Thomas Seibert.

Zürich/Berlin, diaphanes

ISBN 978-3-03734-153-7

...mehr

Inventionen 2

Exodus. Reale Demokratie. Immanenz. Territorium. Maßlose Differenz. Biopolitik

Isabell Lorey / Roberto Nigro / Gerald Raunig (Hg.)

Inventionen 2 verortet die Aktualisierung poststrukturalistischer Theorien in den gegenwärtigen Kämpfen um neue politische Ordnungen, Ökonomien, Lebensweisen und Wissensformen. Die Besetzungsbewegungen des Jahres 2011 sind dabei impliziter und expliziter Bezugspunkt. In der Logik der gesamten Reihe präsentiert auch dieser Band aktuelle Positionen poststrukturalistischer Theorie und praktiziert damit eine Neuzusammensetzung ihrer Ströme. Die Basis dieser Rekomposition ist die fortgesetzte Wiederaneignung und Neuerfindung zentraler Begriffe der zeitgenössischen politischen Philosophie.

Isabell Lorey, Roberto Nigro, Gerald Raunig (Hg.)

diaphanes, Zürich
224 Seiten, Broschur
ISBN 978-3-03734-202-2
€ 26,90 / CHF 40,00

Bestellung: Institut für Theorie ith

...mehr

MAGISCHE AMBIVALENZ Visualität und Identität im transkulturellen Raum

Christian Ritter, Gabriela Muri und Basil Rogger (Hg.)

Wie positionieren sich Jugendliche mit Migrationshintergrund in lebensweltlichen Zusammenhängen von Visualität, Jugendkultur und Web 2.0? Wie berücksichtigen und aktualisieren sie dabei ihre Herkünfte und Traditionen und entwickeln einen eigenen (ästhetischen) Sinn oder Eigensinn? Was bedeutet dies im Spannungsfeld von Elternhaus, Peer-Group und Berufsbildung?

Die Abschlusspublikation zum Forschungsprojekt «Migration Design» - Codes, Identitäten, Integrationen zeigt die Hintergründe und Wirkungsweisen visueller Formen der Selbstrepräsentation von Jugendlichen in einem multikulturellen Umfeld. In den vielstimmigen Text- und Bildbeiträgen ist das Zusammenspiel von visuellen Verfahren der Forschung und Vermittlung mit ethnographischen Arbeitsweisen von zentraler Bedeutung. Dabei geht es immer auch um die Frage, wie gewonnenes Wissen in den Kontext der Sozialen Arbeit oder in die Berufs- und Bildungswelt übertragen werden kann: Zum Beispiel durch die Vermittlung von Hintergrundwissen oder durch die Darstellung von Anwendungsbeispielen.

Mit Beiträgen von Prof. Dr. Gianni D'Amato, Prof. Dr. Jörg Huber, Anne Morgenstern, Dr. Gabriela Muri, Patricia Pazin, Prof. Dr. Anna Maria Riedi, Christian Ritter und Basil Rogger.

Christian Ritter, Gabriela Muri und Basil Rogger (Hg.):
Magische Ambivalenz. Visualität und Identität im transkulturellen Raum. Diaphanes, Berlin/Zürich 2010
288 Seiten, Broschur, zahlreiche Abbildungen, 45.-
Fr.
ISBN 978-3-03734-139-1

Oktober 2010 erhältlich beim diaphanes Verlag, im Buchhandel und im Institut für Theorie.

mehr

BILDER, LEICHT VERSCHOBEN Zur Veränderung der Fotografie in den Medien

Herausgegeben von Ulrich Binder und Matthias Vogel

Mit Beiträgen von Adrian Bättig, Ulrich Binder, Katri Burri, Sabine Münzenmaier, Matthias Vogel
zu Fotografien von Peter Ammon, Werner Bischof, René Burri, Theo Frey, Martin Imboden, Herbert Matter, Christian Schwager, Jules Spinatsch, Annelies Strba u. a.

184 Seiten, 322 Abbildungen, 21 x 27 cm, Klappenbroschur mit Fadenheftung
CHF 44.-/ € 29.50, ISBN 978-3-85791-590-1
Bestellungen an: Limmat Verlag

BILDER, LEICHT VERSCHOBEN
zur Veränderung der Fotografie in den Medien

Die Aufnahmetechnik der Fotografie legt ihre Bilder in Format, Farbe und
Materialität nicht fest. Der detailtreue Blick auf die Welt verändert sich mit
jeder neuen Präsentation: Ein Abzug auf Fotopapier unterscheidet sich vom
Abdruck desselben Bildes in der Zeitung, im Fotobuch oder als Kunstpostkarte
nicht nur in materieller Hinsicht, die jeweilige Umgebung prägt auch
die rezeptive Einstellung. Insofern haftet jeder aktuellen Erscheinung einer
Fotografie die Möglichkeitsform an - sie könnte immer auch ein wenig anders
sein. Die verschiedenen Ansichten verdankt sie neben dem Fotografen
den Druckern, Layouterinnen, Galeristinnen und Ausstellungsmachern und
nicht zuletzt den materiell-technischen Möglichkeiten einer Zeit.
Sind Hersteller und Publikum vor allem am Motiv von Fotografien interessiert,
konzentrieren sich die Autorinnen und Autoren dieses Buches auf die
Veränderungen, die sich mit jedem neuen Auftritt ergeben und die notwendigerweise
auch die Sinnschicht einer Fotografie erfassen.

mehr

BrandBody&Soul - gepflegt:krass

Richard Feurer, Jörg Huber und Matthias Michel (Hgg.)
In Zusammenarbeit mit Flavia Caviezel, Renate Menzi & Christian Ritter.
Institut für Theorie (ith), Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK)

Konzept & Gestaltung: Richard Feurer & Matthias Michel
Redaktion & Lektorat: Matthias Michel

Übersetzung: Ingrid Fichtner & Matthias Michel (unter Mitarbeit von Sonja Bonin) … mehr

Gestalten Verlag, Berlin 2008
496 Seiten, 240 mm x 305 mm, vollfarbig, deutsch/englisch, CHF 66.-- / EUR 39.90, ISBN 978-3-89955-227-0

Komplizenschaft - Andere Arbeitsformen

Andrea Notroff, Erwin Oberhänsli, Gesa Ziemer (Hgg.)

Mit: Nina Aemisegger, Plinio Bachmann, Monika Bühler, Markus Freitag, geheimagentur, Tobias Heimpel, Nils Jent, Gertraud Koch, Petra Elena Köhle, Martin Lötscher, Christophe Muth, Andrea Notroff, Erwin Oberhänsli, Gesa Schneider, Andrea Thal, Nicolas Vermot Petit-Outhenin, Barbara Weber, Gesa Ziemer. … mehr

Institut für Theorie, Zürich 2007.
64 Seiten, Text und Bild, farbig und schwarzweiss, deutsch, CHF 10.--/EUR 7.--, ISBN 978-3-906489-08-7

DVD Komplizenschaften

 

Ein Forschungsfilm von Barbara Weber & Gesa Ziemer

Mit: Anna Huber & Fritz Hauser, Paola Ghillani, Martin Heller, Daniel Jositsch, Beat Bag Bohemia: Lucas Niggli, Kesivan Naidoo, Rolando Lamussene und Peter Conradin Zumthor. … mehr

 

Konzept: Barbara Weber und Gesa Ziemer. Institut für Theorie, 2007.
Dialekt, deutsch, englisch, 33 Minuten, CHF 16.-- / EUR 10.--

Das Menschenbild im Bildarchiv

Untersuchung zum visuellen Gedächtnis der Schweiz.

Autoren: Matthias Vogel, Ulrich Binder, Flavia Caviezel.… mehr

Matthias Vogel, Ulrich Binder (Hgg.), Limmat Verlag Zürich 2006.
144 Seiten, vierfarbig, deutsch, 771 Abb., CHF 40.--, ISBN 3 85791 496 3

Design - ein Zwischenfall

Annäherung an Theorie und Praxis

Eine Publikation über Zuständigkeiten und die Gegenstände des Designs. Mit einem Essay von André V. Heiz. … mehr

André V. Heiz, Jörg Huber (Hgg.), Verlag ith. Zürich 2003.
80 Seiten, 10 Abb. s/f, CHF 28.-- / Euro 19.--, ISBN 978-3-906489-01-8

Das tägliche Frauenbild

Zur visuellen Repraesentation und Rezeption anonymer Frauen in Schweizer Tageszeitungen.

 

Autoren: Ursula Bosshard, Matthias Vogel … mehr

Matthias Vogel (Hg.), Verlag ith. Zürich 2002.
88 Seiten, 60 Abb. s/f, CHF 20.-- / EUR 14.--, ISBN 978-3-906489-00-1