Verschlüsselung von Harddisk und Dokumenten

Wollen Sie Daten vor unerlaubtem Zugriff zuverlässig schützen, sollten Sie sie mit einem Passwortschutz versehen


Verschlüsselung von Dokumenten unter Windows 


Verschlüsselung von Dokumenten unter OS X


Verschlüsselung der gesamten Festplatte

Befinden sich auf Ihrem Laptop Personendaten oder andere besonders schützenswerte oder vertrauliche Daten, empfehlen wir Ihnen die gesamte Festplatte zu verschlüsseln. Damit schützen Sie Ihre Daten vor unerlaubtem Zugriff, falls Ihnen Ihr Laptop abhanden kommen sollte. 

Eine Anleitung wie Sie vorgehen müssen um Ihre Festplatte zu verschlüsseln finden Sie hier.

Verschlüsselung von einzelnen Dokumenten

Möchten Sie nur einzelne Dokumente mit einem Passwortschutz versehen, stehen Ihnen hierfür verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. 

In einem verschlüsselten Dokument können Sie vertrauliche Daten an den Empfänger übermitteln (z.B. per E-Mail-Anhang, über unsere Datenablagen o.ä.). So stellen Sie sicher, dass nur derjenige Empfänger den Inhalt lesen kann, der auch im Besitz des Passwortes ist. Hier gilt es zu beachten, dass das Passwort auf einem alternativen Kanal übertragen werden sollte, also z.B. nicht auch per E-Mail sonder mündlich, im Chat oder per SMS.

ACHTUNG!

Wenn Sie Ihre Festplatte verschlüsseln, gibt es nur zwei Wege an Ihre Daten: Entweder über das entsprechende Passwort, oder aber über den Wiederherstellungsschlüssel. Wenn Sie diese beiden Kennwörter vergessen, sind Ihre Daten unwiderruflich verloren.

Aus diesem Grund empfehlen wir: Speichern Sie Ihre Daten wenn möglich auf unsere Datenablagen und nicht (nur) auf Ihr Laptop. Bewahren Sie Ihre Passwörter und vor allem Ihren Wiederherstellungsschlüssel an einem sehr sicheren Ort auf.