Hardware

IT-Geräte für Angehörige der ZHdK

Die IT-Infrastruktur der ZHdK wird durch das ITZ betrieben und gewartet. Dazu zählen auch mehrere hundert öffentlich zugängliche IT-Arbeitsplätze und über tausend Computer für die Mitarbeitenden der ZHdK.


Öffentliche IT-Arbeitsplätze

An den öffentlichen IT-Arbeitsplätzen der ZHdK kann man sich mit seinem ZHdK-Benutzernamen und dem persönlichen Passwort anmelden.
Die Daten auf den öffentlichen Geräten werden regelmässig gelöscht. Speichern Sie Ihre Daten darum auf der Datenablage Ihrer Vertiefung oder auf einem persönlichen Datenträger.

- Workstations

In den Computer-Schulungsräumen sowie in einigen Vertiefungen stehen den Studierenden leistungsfähige Apple-Computer mit umfangreichen Softwarepaketen zur Verfügung, auch hier kann man sich mit dem ZHdK-Benutzernamen anmelden.

- Surfstations

An öffentlich zugänglichen Räumen und in den Räumlichkeiten des MIZ stehen Ihnen schlanke Apple-Computer für die Internet-Recherche zur Verfügung.
Standorte der Surfstationen:
  • 1.G58
  • 4.K02 (beim ShopITZ)
  • 4.G17 (Kino)
  • 5.H11 (Musik)
  • 5. OG Kaskade
  • 5. G07
  • 6. OG Kaskade
  • 7.D05 (Teeküche Tanz)



Persönliche Arbeitsgeräte

Seit 2013 setzt die ZHdK auf effizientes, ortsunabhängiges Arbeiten. Das ITZ unterstützt dies durch geeignete IT-Tools, vor allem aber auch mit mobilen Geräten und unpersönlichen Arbeitsplätzen.

- Studierende

Je nach Empfehlung des jeweiligen Studienbereiches sind die Studierenden angehalten, auf eigene Kosten einen persönlichen Computer zu kaufen.
  • Das ITZ unterstützt die Studierenden mit sehr vorteilhaften Konditionen im Shop ITZ.
  • Wenn spezielle Programme oder umfangreiche Rechenleistung benötigt wird, können die Studierenden auf die Computer-Schulungsräume zurückgreifen (siehe «Workstations» weiter oben).

- Dozierende
Wie die Studierenden, so sind auch die Dozierenden selbst für die Beschaffung eines allenfalls benötigten Computers verantwortlich. Auch Dozierende kommen in den Genuss der guten Konditionen im Shop ITZ. Für Dozierende in Leitungsfunktion (mind. Vertiefungsleitung) gelten die gleichen Bedingungen wie für Mitarbeitende.

- Mitarbeitende

Alle übrigen, fest an der ZHdK angestellten Personen erhalten für ihre Arbeit die nötigen Informatik-Mittel zur Verfügung gestellt.
  • Wo immer möglich werden als Arbeitsplatz mobile Geräte zur Verfügung gestellt.
  • Ausstattung und Leistung richten sich in erster Linie nach den Gerätestandards des ITZ.
  • Bei der konkreten Auswahl orientieren wir uns an den Arbeitsinhalten.
  • Neuere Geräte werden an Personen mit hohem Arbeitspensum, ältere Geräte eher an Personen mit tiefem Arbeitspensum verteilt.
Vorgesetze können über folgende Webseite Mitarbeitergeräte beantragen.